Fahrradfahren

Die Umgebung von Giethoorn (Region WaterReijk) eignet sich hervorragend für Fahrradtouren. Es gibt unglaublich viel zu entdecken. Über das Knotenpunktsystem finden Sie sich überall schnell zurecht. Im Sumpfgebiet Weerribben mit seinen Bruchwäldern, Heuwiesen, historischen Dörfern und dem raschelnden Schilf. Oder entlang der Seen von Wieden, wo man bei Jonen zwischendurch mit der Fähre übersetzen kann. Fahren Sie über den Hügel Woldberg und die Waldwege bei Eese. Oder mit Wind im Rücken durch die flache Landschaft, an hübschen Bauernhäusern, alten Mühlen, Läden mit regionalen Produkten und Ateliers voller kreativer Schmuckstücke vorbei. Fahrradknotenpunkte Planen Sie Ihre Route durch das WaterReijk einfach selbst. Mit dem Knotenpunktsystem ist das kinderleicht. Radeln Sie einfach von Knotenpunkt zu Knotenpunkt und entscheiden Sie selbst, wie lang dir Route sein soll. Und wenn es gerade besonders schön ist, können Sie spontan einfach noch ein Stück „hinzuknüpfen“. Eine Karte mit allen Fahrradknotenpunkten im WaterReijk ist bei den Tourist-Infos in der Region erhältlich. Parken und losradeln Ihr Auto sicher parken und dann direkt losradeln? Im WaterReijk gibt es vier touristische Orientierungspunkte (TOPs) und acht P-WaterReijks. Hier können Sie Ihr Auto kostenlos abstellen. Das Knotenpunktnetzwerk ist an die Parkplätze angeschlossen. An Informationstafeln können Sie sich hier außerdem über Ihre Fahrradroute informieren. Auf www.topoverijssel.nl finden Sie die Adressen der TOPs auf dem Woldberg sowie in Oldemarkt, Giethoorn und Blokzijl. Ecowaterliner: Das WaterReijk erkunden Sie am besten mit dem Fahrrad, zu Fuß oder mit dem Boot. Mit dem EcoWaterLiner können Sie Ihre Fahrradtour oder Wanderung mit einer Bootsfahrt durch den Nationalpark Weerribben-Wieden verbinden. Die Anlegestellen befinden sich entlang der Routen des Knotenpunktnetzwerks und des Wandernetzwerks im WaterReijk. Ihr Fahrrad kann mit an Bord. Anlegestellen Blokzijl: Bei der Schule „De Schutsluis“, Juliana van Stolbergstraat 1. Ihr Auto können Sie am Kanaalweg kostenlos parken. Giethoorn: Neben der Tankstelle „Prinsen“ am Beulakerweg 137. Ihr Auto können Sie am Eendrachtsplein kostenlos parken. Sint Jansklooster: Beim Besucherzentrum De Wieden, Beulakerpad 1. Ihr Auto können Sie hier kostenlos parken. Weitere Informationen über die Strecke, die Fahrzeiten und die Anlegestellen finden Sie hier.   Fahrsaison Der EcoWaterLiner fährt vom 17. Mai bis zum 14. September. Den Fahrplan finden Sie hier.  Preise Sie können zwischen einer Tageskarte und einem Einzelticket wählen. Mit der Tageskarte können Sie den ganzen Tag lang an verschiedenen Anlegestellen ein- und aussteigen. Eine Tageskarte kostet  € 10,-. Mit dem Einzelticket fahren Sie von einem Ort zum nächsten und setzen dort Ihre Tour mit dem Fahrrad oder zu Fuß fort. Ein Einzelticket ist für € 6,- erhältlich.

NIEUWS

de Pergola